Loading...
X

Der Nikolaus war in der Tagesstätte

 

Junge Leute von “Rotaract” haben der Sozialeinrichtung in Pfaffenhofen eine Nikolaus-Feier beschert.

(ty) Der Nikolaus war, wie schon im vergangenen Jahr, auch heuer bei den Familia-Sozialeinrichtungen in Pfaffenhofen zu Besuch. Er war damit der Einladung der Jugend-Organisation in der Rotary-Bewegung – “Rotaract” – gefolgt. Die mehr als 40 Familia-Klienten konnten sich dann über viel Lob und natürlich auch über ein großes, rotes Sackerl mit weihnachtlichen Leckereien freuen, welche in der Weihnachts-Werkstatt befüllt worden waren.

Bereits als der Nikolaus die Klienten der gemeinnützigen GmbH, die sich um psychisch erkrankte Menschen kümmert, begrüßte, lag ein Weihnachts-Zauber in der Luft. Die Engel, der Chor und die weihnachtliche Dekoration schufen einen besinnlichen Rahmen. Nachdem der Nikolaus alle Berichte aus seinem Buch vorgetragen hatte, wurde noch kräftig gesungen. Außerdem gab es kurze Gedichte und Geschichten rund um die Weihnachtszeit, dazu wurden hausgemachte Plätzchen und Punsch gereicht. So wurde es, da war man sich einig, ein schöner und wertvoller Nachmittag, der mit einem gemeinsamen “Feliz Navidad” abgerundet wurde.

Bei “Rotaract” vereinen sich junge Leute im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, die das gemeinsame Motto “Lernen – Helfen – Feiern” verbindet. Mehr als 3700 Mitglieder in deutschlandweit mehr als 190 Rotaract-Klubs setzen sich für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zur internationalen Verständigung bei, heißt es von Seiten des Vereins.

Quelle: Pfaffenhofen Today – 06.12.219